Leben heißt Veränderung – ob willkommen oder nicht. Der Tod eines wichtigen Menschen verändert unser Leben und uns. Trauer- und Transformationsprozesse sind die Antwort des Lebens auf Verletzlichkeit und Endlichkeit. Unsere Fähigkeit zu trauern ist was uns hilft mit Krisen, Verlusten und dem Tod derer, die uns wichtig sind weiter zu leben.

Wer wir sind

memento – Kultur:Trauer e.V. ist ein Raum für politisches, künstlerisches und soziales Engagement für Trau­ernde – und das sind wir auf die eine oder andere Weise alle. Hier erfahren Sie mehr über die Menschen bei memento und die Schwerpunkte der Bildungs- und Kulturarbeit.

Workshops und Fortbildungen

Wir möchten unser Wissen über Trauerprozesse und Bestattungsrituale teilen und bieten deshalb praxisnahe und ermutigende Fortbildungen und Workshops an – gerne auch für Ihre Einrichtung!

Kulturelle Bildung

Wir sind ein Teil des gesellschaftlichen Wandels hin zu mehr Selbstbestimmung, Anteilnahme und Individualität im Umgang mit Tod und Trauer. Wir suchen Räume, innerhalb derer Haltungen zur Endlichkeit reflektiert und Möglichkeiten zum gesellschaftlichen Handeln erprobt werden können.

Bestattung und Begleitung

In der Zeit zwischen dem Tod eines Menschen und seiner Bestattung können hilfreiche Trittsteine für den weiteren Trauerweg gelegt werden. Als Bestatter*innen begleiten wir Verstorbene auf ihrem letzten Weg und Sie, als Zugehörige in Ihrem Trauerprozesses.

Aktuelles und Termine

Aus- und Weiterbildungen für (angehende) Trauerredner*innen und Bestatter*innen

fortlaufend

Seit 2011 entwickeln wir im Projekt memento Bestattungen den Ansatz des trauerbegleitenden, prozessorientierten Bestattens. Seit 2020 bieten wir eine Aus-/Weiterbildung für Trauerredner*innen und seit 2023 eine berufsbegleitende Ausbildung für Bestatter*innen an.
Die Bestattungsausbildung 2023/24 ist ausgebucht. Der kommende Ausbildungsdurchgang beginnt mit dem Grundlagenmodul im Herbst oder Winter 2024 und setzt sich in 2025-26 mit den Fachmodulen fort.
Ausführliche Informationen und Anmeldung (Bestattungsausbildung)
Ausführliche Informationen und Anmeldung (Redner*innenausbildung)

Online-Infoabend zur Bestattungsausbildung: „Prozessorientiert und trauerbegleiterisch fundiert bestatten“

14. Mai 2024, 18 Uhr, über Zoom

Für alle an unserer Bestattungsausbildung Interessierten bieten wir einen Infoabend über Zoom an, an dem ihr eure Fragen stellen könnt und Teile des Teams kennenlernen könnt. Anmeldung für den Infoabend bitte unter info@KulturTrauer.net, im Anschluss bekommst du den Zoom-Link zugesendet.

Online-Infoabend zur Aus-/Fortbildung für Trauerredner*innen: „Bestattungsrituale gestalten“

21. Mai 2024, 18 Uhr, über Zoom

Für alle an unserer Trauerredner*innen-Ausbildung Interessierten bieten wir einen Infoabend über Zoom an, an dem ihr eure Fragen stellen könnt und Teile des Teams kennenlernen könnt. Anmeldung für den Infoabend bitte unter info@KulturTrauer.net, im Anschluss bekommst du den Zoom-Link zugesendet.

memento – Kultur:Trauer e.V. auf der Messe „Leben und Tod“

Wir waren mit unserem Bildungsangebot, unseren Partner*innen vom Instytut Dobrej Śmierci, unserem Angebot RISE zur Ritualentwicklung und dem Bestattungsbetrieb am 3./4. Mai auf der Messe vertreten. Wir sind immer noch ganz angefüllt und erfüllt von den vielen schönen Gesprächen und dankbar für das wunderbare Feedback zum RISE-Angebot. Mehr demnächst hier unter „Aktuelles“.

Weitere Informationen auf der Website der „Leben und Tod“

„Raum und Ritual“ – Fachmodul der Aus- und Fortbildungsreihe für (angehende) Trauerredner*innen

17.-20. Juni 2024, Göhrde im Wendland

Für Menschen, die bereits beruflich in dem Feld arbeiten bzw. überlegen oder entschlossen sind, damit anzufangen.
Ausführliche Informationen und Anmeldung

„Trauerbegleitung zwischen Todesstunde und Grablegung“ – Modul Grundlagen der Aus- und Fortbildungsreihen für (angehende) Bestatter*innen und Trauerredner*innen

19.-20. September 2024, Berlin

Für Menschen, die beruflich Trauernde begleiten (möchten): Bestattende, Trauerredner*innen, Trauerbegleitende
Ausführliche Informationen und Anmeldung (für an der Bestattungsausbildung Interessierte)
Ausführliche Informationen und Anmeldung (für an der Trauerredner*innenausbildung Interessierte)
Lediglich am Grundlagenmodul beruflich Interessierte nutzen einfach den Anmeldebogen unter einem dieser Links und vermerken im Notizfeld, dass das Interesse nur dem Grundlagenmodul und nicht der gesamten Ausbildung gilt.

„Zuhören und Verstehen“ – Fachmodul der Aus- und Fortbildungsreihe für (angehende) Trauerredner*innen

1.-3. November 2024, Berlin

Für Menschen, die bereits beruflich in dem Feld arbeiten bzw. überlegen oder entschlossen sind, damit anzufangen.
Ausführliche Informationen und Anmeldung

„Trauerbegleitung zwischen Todesstunde und Grablegung“ – Modul Grundlagen der Aus- und Fortbildungsreihen für (angehende) Bestatter*innen und Trauerredner*innen

30. November – 1. Dezember 2024, in unserem Ladenbüro in Berlin-Schöneberg

Für Menschen, die beruflich Trauernde begleiten (möchten): Bestattende, Trauerredner*innen, Trauerbegleitende
Ausführliche Informationen und Anmeldung (für an der Bestattungsausbildung Interessierte)
Ausführliche Informationen und Anmeldung (für an der Trauerredner*innenausbildung Interessierte)
Lediglich am Grundlagenmodul beruflich Interessierte nutzen einfach den Anmeldebogen unter einem dieser Links und vermerken im Notizfeld, dass das Interesse nur dem Grundlagenmodul und nicht der gesamten Ausbildung gilt.

„Trauerbegleitung zwischen Todesstunde und Grablegung“ – Modul Grundlagen der Aus- und Fortbildungsreihen für (angehende) Bestatter*innen und Trauerredner*innen

8.-9. Februar 2025, in unserem Ladenbüro in Berlin-Schöneberg

Für Menschen, die beruflich Trauernde begleiten (möchten): Bestattende, Trauerredner*innen, Trauerbegleitende
Ausführliche Informationen und Anmeldung (für an der Bestattungsausbildung Interessierte)
Ausführliche Informationen und Anmeldung (für an der Trauerredner*innenausbildung Interessierte)
Lediglich am Grundlagenmodul beruflich Interessierte nutzen einfach den Anmeldebogen unter einem dieser Links und vermerken im Notizfeld, dass das Interesse nur dem Grundlagenmodul und nicht der gesamten Ausbildung gilt.